WLAN - kabellose Möglichkeiten

WLAN für die Gastronomie

In Hotels und Restaurants wird es heute als Standard angesehen, seinen Gästen einen WLAN-Zugang anzubieten. Doch auch für die Bedienung der Gäste bietet die WiFi-Technologie einige Möglichkeiten. Mobile Geräte für das Service-Personal oder elektronische Speisekarten sind nur zwei dieser Möglichkeiten. Mittels ePaper, also elektronischen Beschilderungen, können auch Räume und Tische von zentraler Stelle beschriftet werden.

WLAN für den Einzelhandel

Im Einzelhandel ist es Möglich elektronische Werbeflächen und Beschilderungen der Regale mittels WLAN mit Daten zu versorgen. Das spart Papier und schont die Umwelt. Auch die Wege der Kunden im Markt könnten (anonymisiert) nachvollzogen werden.

WLAN in der Industrie

Auch für die Vernetzung von Standorten kann WiFi-Technologie eingesetzt werden. Hierfür werden sogenannte Richtfunkstrecken aufgebaut, die zum Beispiel ein Verwaltungsgebäude mit einer Lagerhalle und / oder einem Fertigungsstandort verbindet. Ist eine direkte Sichtverbindung möglich, wird die Reichweite der WLAN-Verbindungen theoretisch nur durch die Krümmung der Erde begrenzt.

Navigationssysteme für Lagerhallen und Produktionsstätten zur Automatisation oder Prozessoptimierung sind weitere Möglichkeiten.